16. MTB Marathon Pfronten - Deutschlands schönster Bike Marathon!

2018-04-12

Checkliste für einen stressfreien Start

Der Frühling zeigt sich von der besten Seite, der Schnee schmilzt und die ersten Rennwochenenden rücken näher. Hast du die ersten Trainingswochen hinter dir und bist bereits für ein Mountainbike Rennen angemeldet? Kribbelt es langsam in den Beinen und die Nervosität steigt, weil es mal wieder das erste Rennen der Saison ist und du ganz vergessen hast wie so ein Rennwochenenden nochmal abläuft? Oder ist es vielleicht eh dein allererster Mountainbike Marathon überhaupt? Dann habe ich hier eine kleine Checkliste damit du entspannt an der Startlinie stehen kannst:

1. Check dein Material
Kontrolliere nicht erst auf dem Eventgelände ob du noch genügend Profil auf den Reifen habt, sondern checke lieber einen oder zwei Tage vor dem Wettkampf dein gesamtes Material durch. Vor allem hab auch die regulären Öffnungszeiten von dem Radgeschäft deines Vertrauens im Kopf, sollten noch schwerwiegender Probleme am Rad auftauchen. Vergewissere dich, dass die Schaltung einwandfrei funktioniert, die Bremsleitungen nicht mit Luft gefüllt sind oder die Milch in euren Reifen über den Winter nicht eingetrocknet ist. Gehe einfach von unten bis oben alles nochmal durch und du kannst anschließend im Wettkampf zu 100 % auf dein Rad vertrauen.

2. Höhenprofil und Rennstrecke studieren
In den Ausschreibungen findest du genaue Details zur Rennstrecke. Schau dir die Karte und das Höhenprofil genau an, um zu überlegen: Wann kann ich mich zusätzlich zu den Feed-Zones verpflegen? Welche Passagen kann ich nützen um mich kurz zu erholen und wo kann ich noch etwas raus holen oder eventuell eine Attacke setzen?

3. Reise frühzeitig an
Erscheine mit ausreichend Puffer zum Rennen, um dir zunächst einen Überblick über das gesamte Eventgelände zu verschaffen. Wo ist das Wettkampfbüro? Wo sind die Duschen? Wo findet der Start statt und wo komme ich wieder ins Ziel? Plane genügend Zeit ein, sodass du dich entspannt umziehen kannst, deine Startnummer auch bei Andrang rechtzeitig abholen kannst und dich ausreichend warmfahren kannst. Danach stehst du entspannt und bereit Vollgas zu geben an der Startlinie.

4. Komme gestärkt zum Start
Die richtige aber vor allem auch ausreichende Ernährung spielt vor einem intensiven langen und sehr harten Mountainbike Marathon eine wichtige Rolle. Achte darauf, dass du am Abend vor dem Wettkampf deine Kohlenhydrat- und Energiespeicher aufgefüllt hast. Solltest du eine längere Anreise zum Event haben, bereite dir am besten im Vorfeld genügend Proviant zu. Mit einem leeren Magen solltest du auf keinen Fall am Start stehen!

Start.jpeg

Admin - 11:33:01 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


 

Teile den Blogeintrag mit deinen Freunden:

... Aktuelle Bilder und News findet Ihr auch auf unserem  INSTAGRAM Kanal: